eCall Tutorial

Projektpartner


Konsortialprojekte im eCall bestehen aus dem Hauptantrag des Konsortialführers und jeweils pro Partner einem Partnerantrag.

Der Partnerantrag ist inhaltlich deutlich schlanker gehalten als der Hauptantrag. Er besteht aus den Jahresdaten, Ansprechpersonen und ggf. den Kostendaten des Partners.

Im Hauptantrag des Konsortialführers werden Eckdaten zu den Partnern abgefragt. Diese Daten sind die Basis für die Verwendung der Förderquoten und der Überprüfung der Regeln für die Zusammensetzung des Konsortiums.

Nach Anlage und Definition der Eckdaten des Partners versendet der Konsortialführer per E-Mail einen Einladungs-Link. Der Empfänger klickt auf den Link und erstellt damit seinen  Partnerantrag. Nach der Befüllung aller Formularfelder sendet der Partner seinen Antrag ab. Diese Absendung ist die Vorbedingung für den Abschluss des Hauptantrags des Konsortialführers.

Angelegt und verwaltet werden die Projektpartner im Menüpunkt Partner in der Projektnavigation des jeweiligen Projekts.